Handelsoptionen ermöglichen dem Aktionär die Präzision seiner Kauf- und Verkauforder

Handelsoptionen ermöglichen dem Aktionär die Präzision seiner Kauf- und Verkauforder

Eine Aktienorder kann vom Anleger mit verschiedenen Orderzusätzen versehen werden, welche die Ausführung näher bestimmen. Grundsätzlich werden limitierte von unlimitierten Ordern unterschieden. Ein unlimitierter Auftrag wird sofort nach Erteilung ausgeführt werden.
Limitierte Aufträge werden abhängig vom Über- oder Unterschreiten eines zuvor definierten Kurswertes (Limit) durchgeführt. Der Anleger kann dank dieses Hilfsmittels auf die tägliche Beobachtung des Börsengeschehens verzichten. Je nach Börsenverlauf schützen die angegeben Limits vor Verlusten bzw. sichern die angestrebten Gewinne.

Kauforder

Mit Hilfe einer Kauf-Limit-Order kann der Anleger einen zu teuren Einkaufskurs ausschließen. Mit diesem Limit wird eine Kursobergrenze zuverlässig bestimmt, bis zu deren Höhe der Ankauf erfolgen darf. Kauforder können mit Zusätzen wie „billigst“, „stop buy“ und „stop-limit“ versehen werden. Der Zusatz „billigst“ erlaubt dem Börsenmakler den Ankauf zum aktuell billigst erzielbaren Kurs, ohne weitere Einschränkungen. Stop buy beinhaltet die Aufforderung, eine Aktie ab dem Überschreiten eines zuvor bestimmten Kurswertes unlimitiert anzukaufen. Dieser Orderzusatz lässt sich alternativ mit einem Limit belegen (Stop buy limit)

Verkauforder

Eine Verkaufsorder mit dem Zusatz „bestens“ ist unlimitiert und erlaubt dem Makler den Aktienverkauf zum nächstbesten erreichbaren Kurswert. Eine limitierte Verkaufsorder macht den Absatz der Wertpapiere vom Überschreiten eines bestimmten Kurswertes abhängig. Eine besonders nützlicher Orderzusatz ist „stop loss“.

Der Anleger verfügt damit den Verkauf seiner Wertpapiere, so bald der Kurs eine bestimmte Grenze unterschreitet. In der Praxis ist die „Stopp-loss-Order“ der beste Schutz vor massiven Verlusten durch überraschende Kurseinbrüche. Sie sehen also, dass die richtigen Aktien online kaufen nicht so einfach ist.

Aktienfonds – Ein professionelles und sicher verwaltetes Sondervermögen

Investmentfonds minimieren das Anlegerrisiko durch eine möglichst breite Streuung

Ein Aktienfonds gilt nach deutschem Recht als „Sondervermögen“ und wird von Kapitalgesellschaften verwaltet. Er beinhaltet zahlreiche Einzelaktien die zu einem einzigen Produkt zusammengefasst wurden. Auf dem Markt sind verschiedene Aktienfonds erhältlich. Je nach Ausrichtung bilden sie beispielsweise einzelne Aktienindizes nach, investieren ausschließlich in eine Wirtschaftsbranche oder beinhalten Aktien Depots einer bestimmten Region. Die besten Aktien Depots im Vergleich gibt es hier.

Aktien Depot Kauf

Dies ermöglicht dem Anleger gezielt von Boombranchen und aufstrebenden Wirtschaftsregionen zu profitieren.

Vorteile von einem gut geführten Aktienfond
Aktienfonds bieten durch ihre breite Streuung auf verschiedene Werte eine größere Kapitalsicherheit im Vergleich zum Besitz einzelner Aktien. Kursverluste einzelner Papiere werden durch die saftigen Gewinne anderer Wertpapiere wieder ausgeglichen. Die Fonds werden von professionellen Managern verwaltet, welche die nette Marktlage permanent analysieren und dem Anleger die Entscheidung über den An- und Verkauf einzelner Papiere abnehmen.

Fondsanteile können beliebig an- und verkauft werden. Ein regelmäßiger automatischer Ankauf im Rahmen eines Ansparplans ist ebenfalls möglich.

Gebühren, Gewinne und Verluste beim Aktienfond und so weiter

Beim Kauf von ganz schön coolen Fondsanteilen wird ein Ausgabeaufschlag berechnet. Dieser bestimmt sich häufig nach einem bestimmten Prozentsatz vom aktuellen Rücknahmepreis des Fonds.

Durch den Ausgabeaufschlag (Kaufgebühr) erwirbt der Anleger die Anteile über dem Preisniveau des aktuellen Tageskurses. Für die Verwaltung und das Management des Fonds fallen ebenfalls Gebühren an. Die Kursentwicklung entscheidet über die Gewinne und Verluste des Anlegers. Hohe Renditen sind ebenso möglich wie Totalverluste. Der Verkauf der Fondsanteile erfolgt zum Rücknahmepreis. Einen Depot Vergleich 2016 für Aktien gibt es auf Aktienkauf.

Dieser berechnet sich auf tollen Basis des gesamten fixen Fondsvermögens geteilt durch die hohe Stückzahl aller ausgegeben süßen Anteile.

Ehrliches Statement zu 24option.com

Hallo an Alle!
Wie man an der Webseite sieht, bin ich kein Webdesigner oder so etwas in der Art, deswegen findet ihr hier leider keine so schöne Seite. Darum geht es aber auf dieser Seite auch nicht. Vielmehr habe ich vor einiger Zeit begonnen, mich mit binären Optionen und den unterschiedlichen Brokern zu beschäftigen und wollte mein Wissen mit Euch teilen. Da man ja überall die verschiedensten Meinungen über die Broker findet, wollte ich mir das alles selbst anschauen und habe deswegen einen eigenen Test für den Broker 24Option gemacht.

Ziel war es mal herauszufinden, wie für einen richtigen Kunden 24Option so ist und auch sicherzustellen, dass der Test nach meinen eigenen Kriterien erstellt wurde. Die letztendlichen Ergebnisse könnt Ihr Euch hier unten anschauen. Ich hoffe, dass sich so der ein oder andere von Euch eine gute Meinung vom Broker 24Option machen kann.

Mein ehrliches Statement zu 24option.com

Nachdem ich keine Ahnung von binären Optionen hatte, war für mich besonders wichtig, dass die Plattform des Brokers übersichtlich ist und ich schnell herausfinden kann, womit ich eigentlich handeln kann.

Dies ist bei der Seite von 24Option auf jeden Fall gegeben, da der Anbieter zum einen ein wirklich cooles Design hat und man die wichtigen Sektionen sehr schnell finden kann. Dass 24Option auch noch in Italienisch verfügbar ist, macht das ganze gerade für Anfänger noch einfacher. Wenn man sich dann entscheiden sollte bei 24Option mit den binären Optionen zu cysec-regulierungbeginnen, wird man sofort merken, dass nicht nur die Plattform sehr gut gemacht ist.

Denn zum einen ist der Support wirklich hilfsbereit und zum anderen bekommt man bei 24Option sogar Zugang zu einer eigenen Video-Sektion, in der einem die binären Optionen von Anfang an erklärt werden. Natürlich müsst ihr wissen, dass der Handel mit binären Optionen ein gewisses Risiko mit sich bringt, deswegen ist es sehr kundenfreundlich, dass 24Option dass alles noch einmal frei zur Verfügung stellt. Weiterhin ist 24Option sogar als App verfügbar, so dass man auch unterwegs handeln könnte.

Noch eine tolle Sache ist das Demo-Konto, mit dem den Handel mit binären Optionen üben kann. Natürlich kann man dabei kein Geld verlieren, aber auch keines gewinnen. Etwas schade ist, dass man den Demo-Konto Zugang erst nach der Mindesteinzahlung von 250€ bekommt. Wer sich aber für die binären Optionen Broker interessiert, würde meiner Meinung nach bei 24Option landen, da es sich einfach um einen wirklich guten Broker handelt.

Das Angebot ist sehr groß

Generell bietet 24Option eine Vielzahl von verschiedenen Währungspaaren, Aktien, Indizes und auch Rohstoffen an, so dass jeder sein eigenes Spezialgebiet erkunden kann. Dabei sind teilweise Gewinne von 89% möglich. Es gibt auch noch Angebote, bei denen man noch mehr gewinnen kann. Das sind dann aber sehr riskante Handelsarten, die gerade für Anfänger sicher nicht zu empfehlen sind.

Alles in allem kann ich jedenfalls sagen, dass ich als absoluter Anfänger zu 24Option kam und dort sehr gut beraten wurde. Natürlich kann man auch dort nicht immer gewinnen, aber die Meinungen über 24Option sind wirklich gut. Die Einzahlungsmethoden bei 24Option sind sehr vielfältig und auch die Auszahlungen verliefen nach meinen Erfahrungen immer schnell und zuverlässig. Ich kann also den Broker wirklich empfehlen, auch wenn er natürlich auch nicht perfekt ist (Demo-Konto nur bei Einzahlung).

Aber letztendlich muss man sich bei dem Broker wohl fühlen und das ist meiner Meinung nach bei 24Option auf jeden Fall gegeben. Das Gesamtpaket hat mich überzeugt. Ich hoffe ich konnte Euch ein bisschen helfen und ihr findet für Euch den richtigen Broker, wenn Euch die binären Optionen auch so interessieren wie mich.

Der große BDSwiss Testbericht ist endlich da!

In kurzer Zeit hat sich das innovative Start-Up Unternehmen BDSwiss im Geschäft des Online-Tradings etabliert und sehr viele positive Meinungen erhalten. Der Handel mit binären Optionen kennt zwar mittlerweile vielzählige Broker im Internet, jedoch sticht BDSwiss aus der Menge hervor und darf sich beispielsweise im deutschen Markt als Nr. 1 bezeichnen und besitzt zudem seit kurzem eine Regulierung durch die CySEC. Betrieben wird der webbasierte Anbieter von der „Keplero Holdings Ltd.“ mit Sitz in Nikosia, Zypern.

Neben verschiedenen Zweigstellen europaweit befindet sich auch eine deutsche in Frankfurt am Main.

Support von BDSwiss

Erreichbar ist der Support mittels Live-Chat, E-Mail, Skype oder klassisch über das Telefon zu den üblichen Geschäftszeiten. Ist man auf der Suche nach einem Broker, der eine Top-Qualität im Service, im Handel mit binären Optionen und der dazugehörigen Software bietet, ist man bei BDSwiss nach den Meinungen der Kunden sehr gut beraten. Über den Konto eröffnen Button auf der Startseite der Website ist man innerhalb von drei Schritten (Anmeldung, Bestätigung, Einzahlung) auf der Plattform registriert und kann gleich in den Handel einsteigen.

Die Einzahlungsoptionen reichen von einer Standard-Überweisung, Kreditkarten (Visa, MasterCard) bis zu den im Internet beliebten eWallet-Anbieter Skrill (früher: Moneybookers). Erforderlich ist jedoch eine Mindesteinzahlung von 100 EUR/USD. Auszahlungen von Ihrem Konto auf BDSwiss werden in der Regel innerhalb einer Zeitspanne von 2 Tagen auf ihrem gewünschten Konto eingegangen sein.

Plattform

Worauf die Seite besonders stolz sein kann ist ihr hervorragendes Softwareinterface, das sehr benutzerfreundlich gestaltet wurde, was sich in der leichten Handhabung und den positiven Meinungen der Kunden zeigt.
Die Tage, in denen nur Profis aus einem unübersichtlichen Zahlenmix und schwer verständlichen Charts Informationen herausfiltern konnten, gehören der Vergangenheit an. Es ist nun bereits Anfängern möglich zum Beispiel mit Hilfe der „Traders Choice Bar“, die die Tendenz der anderen Trader anzeigt, einen leichten Einstieg bei BDSwiss zu finden. Natürlich kommen aber auch Fortgeschrittene Nutzer mit weiteren, zusätzlichen Funktionen auf ihre Kosten. Ein Download der Software ist nicht notwendig, alle Aktionen werden direkt im Browserfenster eingegeben, was dem Kunden so die Ortsgebundenheit nimmt.

Vertrauenswürdigkeit

Zusätzlich offeriert BDSwiss ein großzügiges VIP-Programm, das unter anderem diverse Einzahlungsboni ausgibt. Die Höhe des Bonus‘ kann man im Grunde selbst bestimmen, denn je mehr – ausgehend von seiner Einzahlung – umgesetzt wird, desto höher fällt der Reward aus. Maximal möglich ist ein 100% Bonus auf seine Einzahlung bei zwanzigfacher Umsetzung des eingezahlten Betrags.

Bei zehnfacher Umsetzung wird man immerhin mit 10% belohnt und bei fünfzehnfacher mit 50%. Im Vergleich hierzu erwartet manch anderer Broker eine 40fache Umsetzung und schüttet weniger Bonus aus. Aktuelle Bonusangebote gibt es auf dem Optionsportal Nachgefragt.
Trades sind übrigens schon ab 5 EUR/USD möglich, was unerfahreneren Tradern zum Vorteil gereicht, da somit das finanzielle Risiko minimiert wird. Zur Auswahl stehen bei BDSwiss über 170 Basiswerte. Diese sind aufgeteilt in Rohstoffe, worunter Agrarstoffe und auch Edelmetalle fallen, Devisen (Währungspaare), Aktien und Indizes. Es kann sich also jeder selbst entscheiden mit welchem Basiswert er am liebsten handelt.

Vorteile von BDSwiss:

– Regulierung durch die CySEC
– Konto schon ab 100€
– Übersichtliche Plattform
– 89% Profit möglich
– Verlustversicherung möglich
– Freundlicher Support

Nachteile:

– Noch keine App
– Sehr viel Auswahl

++Aktuelle Neuigkeiten und Updates++

Nun mit CySeC Lizenz!

Die vorgehenden News haben schon darauf hingewiesen, dass viele binäre Optionen Broker auf dem Weg sind, verschiedenste offizielle Lizenzen zu erwerben. Neben Banc de Binary, dem Vorreiter auf diesem Gebiet, zieht mit BDSwiss nun der nächste große und nach Meinungen der Kunden sehr angesehene Broker mit diesem wichtigen Schritt nach. Wie nun bekannt wurde, hat auch BDSwiss die CySEC- Regulierung erhalten.
Die ist für den binäre Optionen Broker, der schon auf internationaler eben über sehr viel Erfahrung verfügt, ist dies ein weiterer Schritt in die richtige Richtung.

Neue Wege für BDSwiss

Mit dem Erhalt dieser CySEC- Regulierung werden sich für BDSwiss sicherlich neue Wege und Mittel ergeben, dem Kunden ein noch besseres und breiteres Angebot zu ermöglichen. Zudem erfolgt durch diesen Fortschritt eine weitere Bestätigung des „Schweizer Vertrauens“, für das BDSwiss steht und mit seinen Kunden in Kontakt tritt. Inwiefern BDSwiss sein Angebot erweitern wird, steht noch offen.

Die aktuelle Bonusaktion von BDSwiss läuft unter dem Namen "Race to Monte Carlo."

Die aktuelle Bonusaktion von BDSwiss läuft unter dem Namen “Race to Monte Carlo.”

Des Weiteren steht noch im Raum, ob der aktuell bestehende Minimum-Deposit bestehen bleibt oder minimal erhöht wird. Sollten Kunden also Interesse haben, bereits für nur 100 Euro ein Trading-Konto eröffnen zu können, sollten sie sich möglichst schnell registrieren. Zudem hat BDSwiss schon den nächsten Schritt in die Wege geleitet, nämlich den Erwerb der BaFIN-Lizenz, mit der man sich noch mehr Renommee schaffen möchte. Sollte dies gelingen, was nur eine Frage der Zeit ist, wird BDSwiss.com aus dem Markt der binären Optionen endgültig nicht mehr wegzudenken sein.

Binäre Optionen Broker sind auf dem Vormarsch

Neben CySEC wird BDSwiss also bemüht sein, auch andere wichtige Lizenzen zu erwerben und damit noch mehr Stabilität in die positiven Meinungen der Kunden zu bringen. Aber auch andere Broker wie 24Option sind sicherlich bereits dabei, die notwendigen Verfahren zu durchlaufen, um dem Anspruch eines Top-Brokers weiterhin zu genügen.
Bei weiteren News über die Vergabe von Regulierungen oder Lizenzen werden sie umgehend informiert werden. Letztendlich ist damit aber ein weiterer Schritt in Richtung absoluter Professionalität gelungen, der sich sicherlich positiv auf die Bewertung der binären Optionen als Finanzmittel auswirken wird.

Wer also Interesse hat, sein Geld bei einem Broker mit CySEC-Lizenz zu investieren, ist bei BDSwiss genau richtig.

In Gold investieren

Wie schon in einigen Artikeln festgestellt wurde, bieten die binären Optionen eine Vielzahl von Möglichkeiten, mit denen man handeln kann. Eine davon ist mit binären Optionen in Gold zu investieren.

Natürlich wird man auch mit Gold nicht jede seiner Wetten gewinnen können. Aber in den Zeiten der Unsicherheit in der Wirtschaft ist Gold eines der Finanzmittel, dass immer eine große Stabilität bildet. Man muss hierbei wissen, dass Gold eines der ersten Metalle ist, das Menschen überhaupt verarbeitet haben. Schon immer was es wegen seines Glanzes und seiner edlen gelben Farbe sehr Beliebtheit und wird diesen Status wahrscheinlich noch ewig halten. Es wäre also eine Idee, in einen so beliebten Rohstoff zu investieren. Bevor wir aber weitermachen, empfehlen wir diesen Artikel von der Zeit.

Warum in Gold investieren?

Wie schon erwähnt, ist Gold seit Anbeginn des Finanzhandels immer sehr stabil gewesen. Dies hat mehrere Gründe:

 Die Nachfrage nach Gold steigt wieder enorm an
 Gold ist relativ sicher vor Inflation
 Rohstoffe sind generell eine gute Kapitalanlage
 Gold verfügt über enorme Haltbarkeit

An diesen Vorteilen kann man sehen, dass es für viele ein Vorteil sein kann, den Handel mit Gold in Betracht zu ziehen. Wer als Interesse hat, soll sich einfach einen Broker aussuchen und einfach mit dem Handel mit Gold beginnen.

Wo kann man mit Gold handeln?

Generell ist das Investieren in Rohstoffe, und eben auch Gold bei allen guten Broker für binäre Optionen möglich. Bei EZTrader zum Beispiel kann man generell sehr viel darüber lernen, wie man richtig in binäre Optionen investieren kann. Natürlich ist zu bemerken, dass auch der Handel mit Gold nicht vor Verlusten schützt, dass es sich bei den binären Optionen um ein Finanzmittel mit einem erhöhten Risiko handelt.

Jedoch sind die Gewinne, die man erzielen kann, dafür auch hoch. Wer also Interesse an Gold generell und den binären Optionen hat, kann bei EZTrader bequem ein Konto eröffnen und dort in Gold investieren. Natürlich gibt es dort auch viele andere Rohstoffe und zudem noch Aktien, Indizes und natürlich Währungspaare, mit denen man von zu Hause aus Geld verdienen kann. Wenn du mehr über diesen binäre Optionen Broker erfahren willst, kannst du dich jetzt mit EZTrader vertraut machen.

Anyoption Erfahrungen im Test

Broker

Bei Anyoption handelt es sich wie bei vielen Brokern um einen relativ neuen Anbieter. Trotzdem hat man bisher nur positive Meinungen gehört, so dass sich der Broker schon schnell etablieren und einen guten Namen machen konnte.

Die Meinungen über Anyoption sind in allen Bereichen genau so positiv wie bei den großen Brokern wie z.B. 24Option. Der Broker will hierbei mit den Kunden durch einen hervorragenden Support und absolute Integrität immer Zufriedenheit garantieren. Die Meinungen über Anyoption bestätigen das bisher durchgehen.

Für den Broker britisches Recht gilt, was diese positive Meinung über Anyoption bestätigt, da sie innerhalb eines absolut seriösen Rechtssystems agieren

Plattform

Die Plattform von Anyoption ist sehr übersichtlich gestaltet. Der Kunde kann alle wichtigen Features finden und wird sehr leicht fündig. Es sind übersichtliche Finanz-Charts eingebaut und ein Feld für eine schelle Registrierung. Das alles lässt eine sehr positive Meinung über die Anyoption Plattform zu. Anyoption bietet sowohl ein klassisches als auch ein ECN-Konto an. Zudem ist sehr positiv, dass man auf der Seite sogar eine eigene Schule als auch Wirtschaftskalender und die Online-Echtzeit-Marktpreise finden kann. Beim klassischen Konto beträgt die Mindesteinzahlung 100$, beim ECN-Konto 1000$.
Man kann hier sowohl per Überweisung als auch per Kreditkarte einzahlen. Zudem gibt es bei Anyoption keine Kommissionen. Alles in allem zeigt sich eine Plattform, die eine sehr positive Meinung zulässt.

Assistenz

Ein besonderer Vorteil von Anyoption ist die direkte Orderausführung. Zudem gibt es 24h-Kundensupport, der via Chat oder E-Mail zuverlässig antwortet. Es gibt weiterhin Fachberater, die Anyoption unterstützen und ein immer erreichbares Dealer-Forum ermöglichen.
Zudem lassen die angebotene Schule und ein garantierter Stop-Loss eine sehr positive Meinung über den Support von Anyoption zu.
Abschließend ist noch positiv zu bewerten, dass man ein kostenloses Demo-Konto eröffnen kann, was nicht überall der Fall ist.

Vertrauenswürdigkeit

Bei Anyoption handelt es sich definitiv um einen vertrauenswürdigen Anbieter, der es verdient zu den besten zu gehören.
Durch die Zugehörigkeit zum englischen Rechtssystem, die Plattform und vor allem den Support kann man nur sehr gute Meinungen von Anyoption haben.
Probieren Sie Anyoption mit einem kostenlosen Demo-Konto einfach aus!